Mozartstr. 14A
63322 Rödermark

06074 - 8033360
0170 - 5756271

info@tz-immobilienmanagement.de

Standort und Lage

Alles da, alles nah

Bad Vilbel ist mit über 33.000 Einwohnern die größte Stadt im hessischen Wetteraukreis. Es grenzt nördlich an Frankfurt am Main und liegt mit rund 10 km Entfernung wesentlich näher an der Frankfurter Innenstadt als einige Stadtteile von Frankfurt selbst.

Gut angebunden

Bad Vilbel verfügt über eine bemerkenswert gute Infrastruktur. Über die B3 und die A661 sind Sie ideal an die Metropole Frankfurt angebunden. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen Sie schnell ans Ziel. Zu Stoßzeiten fahren die Züge der Linie S6 im 11-Minuten-Takt

Entfernungen mit dem Auto

Bad Vilbel Zentrum    2 min
S-Bahn (fussläufig)     3 min
Frankfurt Zentrum   20 min
Frankfurt Flughafen 25 min

Perfekt versorgt

Bad Vilbel ist ein zentraler Ort für das Umland. Im malerischen, durch Fachwerkhäuser geprägten Zentrum macht das Einkaufen Spaß. Inhabergeführte Fachgeschäfte werden ergänzt durch moderne Verbrauchermärkte. Darüber hinaus sind Allgemein- und Fachärzte, Steuerberater und Rechtsanwälte ansässig. Über zwanzig Mineral- und Heilquellen existierten im Stadtgebiet. Eine Vielzahl alter und neuer Brunnen in der ganzen Stadt zeigt Bad Vilbels Geschichte als „Quellenstadt“ auf.

Grüne Flusslandschaft

Vom Vogelsberg kommend fließt die Nidda durch die Stadt, um bei Frankfurt-Höchst in den Main zu münden. Am Ufer der Nidda, inmitten des liebevoll gepflegten Kurparks, steht die Ruine der Burg Vilbel, deren älteste Mauern aus dem 12. Jahrhundert stammen. Die Burg beherbergt alljährlich die Sommerfestspiele, die einen kulturellen Anziehungspunkt im Rhein-Main-Gebiet bilden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen